• Home
  • Rezepte
  • Brokkoli-Erbsen-Spargel-Salat – veganes Rezept von Attila Hildmann
Brokkoli-Erbsen-Spargel-Salat – veganes Rezept von Attila Hildmann
Verlag Becker-Joest-Volk

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Anzahl Portionen:
2 kleine Brokkoli
200 g Zuckerschoten
250 g grüner Spargel
200 g TK­ Erbsen
2 EL Olivenöl
1 Zucchini
4 Frühlingszwiebeln
Mus-Topping
Frisches Basilikum
Frische Petersilie
Bio­-Zitrone
Pfeffer
stilles Wasser
60 g Mandelmus
40 g Cashewmus

Brokkoli-Erbsen-Spargel-Salat – veganes Rezept von Attila Hildmann

Rezept „Grüner Krieger“ aus „Vegan for Fit“

    • 26 Minuten
    • 2 Portionen
    • Easy

    Ingredients

    • Mus-Topping

    Rezept-Zubereitung

    Dieses vegane Gericht aus grünem Gemüse ist nicht nur super gesund, sondern auch unglaublich lecker. Erbsen, Brokkoli und grüner Spargel, sowie frische Kräuter, bieten was der Körper braucht. Die Zubereitung ist einfach und schnell.
    Das Rezept ist aus dem empfehlenswerten Kochbuch „Vegan for Fit“ (Rezension) von Attilla Hildmann. Der Verlag Becker-Joest-Volk stellt das Rezept freundlicherweise für Küchentipps.de zur Verfügung. Gutes Gelingen!

    Arbeitsschritte

    1
    Erledigt
    10 Minuten

    Gemüse vorbereiten

    Brokkoli waschen und ca. 600 g Röschen vom Strunk schneiden. Zuckerschoten waschen, abtropfen lassen und quer schräg halbieren. Spargel waschen, das untere Drittel schälen und die Enden abschneiden. Spargel in mundgerechte Stücke schneiden.

    2
    Erledigt
    6 Minuten

    Erbsen, Brokkoli, Spargel und Zuckerschoten garen

    Erbsen in einem großen Topf in leicht gesalzenem, kochendem Wasser 3 Minuten garen. Dann Brokkoliröschen, Spargel und Zuckerschoten hinzufügen und in 2–3 Minuten bissfest garen. In einem Sieb abtropfen lassen.

    3
    Erledigt
    2 Minuten

    Zucchini vorbereiten

    Zucchini waschen und mit einem Sparschäler in Streifen schneiden. Das Rohe Gemüse mit Olivenöl marinieren.

    4
    Erledigt
    5 Minuten

    Mus zubereiten

    Die frischen Kräuter waschen, trocken schütteln und die Blätter grob hacken. Mandel- und Cashewmus mit Mineralwasser, Zitronenschale und Kräutern im Mixer mixen. In einem kleinen Topf kurz erhitzen, damit die Soße etwas eindickt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


    Statt Mus: Für die alternative Joghurtsoße Kräuter waschen, trocken schütteln und die Blätter grob hacken. Mit den übrigen Zutaten im Mixer pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Zutatsenliste

    • ½ Bund Basilikum
    • ½ Bund Petersilie
    • etwas Zitronensaft
    • abgeriebene Schale von ½ Bio­ Zitrone
    • 500 g Sojajoghurt
    • 2 EL Olivenöl
    • Meersalz
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    5
    Erledigt
    3 Minuten

    Anrichten

    Frühlingszwiebeln putzen, waschen und fein hacken. Das bissfest gekochte Gemüse anrichten und mit der Soße und den Frühlingszwiebeln toppen.

    Hans-Jürgen

    Kochen nach Rezept – das kam für Hans-Jürgen lange Zeit so gar nicht in Frage. Improvisieren war seine Motto und zwar beim Einkaufen und am Herd. Mit einer neuen Küche kam aber auch eine große Portion Motivation. Inzwischen verbringt er seine Zeit am liebsten damit, neue Gerichte auszuprobieren, immer noch gern ein bisschen abzuwandeln und seine Erfahrungen mit den Besuchern von Kuechentipps.de zu teilen.

    Feedback zum Rezept

    Es gibt bisher noch keine Bewertungen zu diesem Rezept. Hast du es bereits nachgekocht? Dann sag uns deine Meinung!

    Schreibe einen Kommentar!

    avocado pommes
    nächstes Rezept
    Rezept: So werden Avocado-Pommes zubereitet
    avocado pommes
    nächstes Rezept
    Rezept: So werden Avocado-Pommes zubereitet