• Home
  • Rezepte
  • Rezept: Süsse Süßkartoffelscheiben – im Ofen geröstet

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Anzahl Portionen:
400 g Süßkartoffeln
2 TL Kokosöl
80 g Pekanüsse
6 EL Kokosblütenzucker
1 TL gemahlener Ceylon-Zimt
1 Msp. Tonkabohne
Rezept: Süsse Süßkartoffelscheiben – im Ofen geröstet
EMF Verlag

Rezept: Süsse Süßkartoffelscheiben – im Ofen geröstet

    Cuisine:
      • 4 Portionen
      • Easy

      Ingredients

      Rezept-Zubereitung

      Süßkartoffelpommes, aus dem Ofen oder Süßkartoffelstampf – kennen wir alles. Süsse Scheiben aus Süsskartoffeln wie die von Katharina Küllmer sind dagegen neu.

      Kochbuch Soulfood
      EMF Verlag

      Ich liebe Süßkartoffeln in so ziemlich jeder Variante. Allerdings kenne ich bislang nur deftige und herzhafte Rezepte. Um so mehr freue ich mich über diese süssen Süßkartoffelscheiben die noch dazu schnell fertig sind. Das Rezept stammt aus dem Buch „Soulfood“ von Food-Fotografin und -Stylistin Katharina Küllmer.

      Katharina Küllmer: „Kartoffeln zum Dessert? Aber klar! Der Kokosblütenzucker unterstreicht die eigene Süße der Süßkartoffeln, und mit Pekannüssen, Zimt und Tonkabohne werden sie eine unglaubliche Leckerei. Aber ebenso klar: Man kann diese Süßkartoffelscheiben nicht nur als Dessert naschen, sie passen zum Beispiel auch zu einem Grünkohlsalat mit vielen weiteren Nüssen, Parmesan und Granatapfelkernen.“

      Arbeitsschritte

      1
      Erledigt

      Den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier
      auslegen.
      Die Süßkartoffel schälen, in 3 mm dünne Scheiben schneiden und die Scheiben auf dem Backblech verteilen.

      2
      Erledigt

      Das Kokosöl zerlassen, die Süßkartoffelscheiben damit bepinseln und im Ofen etwa 10 Minuten rösten.

      3
      Erledigt

      Die Pekannüsse grob hacken. Die Süßkartoffelscheiben mit den gehackten Pekannüssen und 2 EL Kokosblütenzucker bestreuen und weitere 5 Minuten im Ofen karamellisieren.

      4
      Erledigt

      Die Süßkartoffelscheiben aus dem Ofen nehmen und mit Zimt und und frisch geriebener Tonkabohne würzen. Den restlichen Kokosblütenzucker (4 EL) in einem kleinen Topf schmelzen und über die Kartoffelscheiben träufeln.

      Stefanie

      Eigentlich backt Stefanie ja viel lieber als zu kochen. Von so einem Kuchen hat man schließlich viel länger etwas als von einem stundenlang zubereiteten Gericht. Und trotzdem durchforstet sie am Wochenende liebend gern Pinterest und ist immer auf der Suche nach einfachen und gleichzeitig leckeren Gerichten. Auf Kuechentipps.de schreibt sie über beides – ihre Back-Leidenschaft und Koch-Erfahrungen.

      vorheriges Rezept
      Rezept für ein pikantes Edamame-Avocado-Sandwich
      nächstes Rezept
      Rezept für Mini-Berliner am Spiess
      vorheriges Rezept
      Rezept für ein pikantes Edamame-Avocado-Sandwich
      nächstes Rezept
      Rezept für Mini-Berliner am Spiess