Gesund und lecker: Pink-Smoothie-Bowl
ZS Verlag

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Anzahl Portionen:
300 g gemischte Beeren (z. B. Blau-, Brom-, Himbeeren; ersatzweise 300 g tiefgekühlte und aufgetaute Beerenmischung)
2 EL Mandelblättchen
1/2 l reine Buttermilch (max. 1,5 % Fett)
1 EL flüssiger Honig (z. B. Manuka-Honig)
1 kleine Banane
1 Kiwi
1 EL geschroteter Gold-Leinsamen

Gesund und lecker: Pink-Smoothie-Bowl

  • 20
  • 2 Portionen
  • Medium

Ingredients

Rezept-Zubereitung

Die fruchtige Pink-Smoothie-Bowl mit frischen Beeren und Buttermilch hat jede Menge Vitamine und sorgt morgens gleich für gute Laune.

In ihrem Brandneuen Buch stellen die Ernährungs-Docs die Top-Lebensmittel für unser Immunsystem vor. Mit 50 alltagstauglichen Rezepten zeigen sie, wie man die körpereigenen Bodyguards genussvoll in Schuss halten kann. Die TV-Ärzte nennen aber auch noch mehr Booster für die Abwehr. Schließlich haben auch Stress, Bewegung, Schlaf und Sonnenlicht Einfluss auf unsere Widerstandskräfte.

Das sagen die Ernährungs-Docs zur Pink-Smoothie-Bowl

Trendig, wenn auch nicht ganz billig, ist der neuseeländische Manuka-Honig, der schon in kleinen Mengen immunstärkend wirkt. In dem Nektar der Südseemyrthe steckt besonders viel Methygloxal (MGO; der Anteil ist auf dem Produkt ausgelobt). Seine antibakterielle Wirkung kann das Methylgloxal vor allem im Mund-Rachen-Raum und Magen-Darm-Trakt entfalten.

Nährwerte pro Portion: ca. 340 kcal, 15 g EW, 9 g F, 41 g KH, 8 g BST Reich an Vitamin C

Die Ernährungs-Docs - So stärken Sie Ihr Immunsystem: Die besten Strategien und Rezepte gegen Viren und Infekte
  • Fleck, Dr. med. Anne (Autor)
  • 160 Seiten - 06.08.2020 (Veröffentlichungsdatum) - ZS Verlag GmbH (Herausgeber)

Arbeitsschritte

1
Erledigt

Die Beeren verlesen, waschen und trocken tupfen. Die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze hell rösten. Herausnehmen und abkühlen lassen.

2
Erledigt

Von den Beeren 50 g zum Garnieren beiseitelegen, die übrigen Beeren mit Buttermilch und Honig im Mixer so lange pürieren, bis eine homogene Masse entstanden ist. Den Smoothie auf Schalen (Bowls) verteilen.

3
Erledigt

Die Banane schälen und in Scheiben schneiden. Die Kiwi schälen, der Länge nach halbieren und die Hälften ebenfalls quer in Scheiben schneiden.

4
Erledigt

Zum Servieren den Smoothie jeweils mit den Bananen und Kiwischeiben, beiseite gelegten Beeren, Mandelblättchen und Leinsamen streifenförmig nebeneinander belegen. Nach Belieben mit Minzeblättchen garnieren.

Stefanie

Eigentlich backt Stefanie ja viel lieber als zu kochen. Von so einem Kuchen hat man schließlich viel länger etwas als von einem stundenlang zubereiteten Gericht. Und trotzdem durchforstet sie am Wochenende liebend gern Pinterest und ist immer auf der Suche nach einfachen und gleichzeitig leckeren Gerichten. Auf Kuechentipps.de schreibt sie über beides – ihre Back-Leidenschaft und Koch-Erfahrungen.

vorheriges Rezept
Der einfachste Kuchen der Welt
nächstes Rezept
Sommersalat mit Forelle
vorheriges Rezept
Der einfachste Kuchen der Welt
nächstes Rezept
Sommersalat mit Forelle