• Home
  • Rezepte
  • Rezept für Nussecken mit dunkler Schokolade
Rezept für Nussecken mit dunkler Schokolade
EMF/Sara Plavic

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Für den Teig
300 g Weizenmehl (Type 405)
1 TL Backpulver
90 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
2 Eier (Größe M)
130 g Butter
Salz
3 EL Himbeerkonfitüre
Für die Nussfüllung
200 g Butter
150 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
400 g frisch gemahlene Haselnusskerne
Butter
Mehl für die Form bzw. Arbeitsfläche
500 g Zartbitterkuvertüre

Rezept für Nussecken mit dunkler Schokolade

  • Medium

Ingredients

Rezept-Zubereitung

Im Handumdrehen fertig und damit ideal für spontane Besucher – die Rezepte im „Last Minute Baking“ Backbuch.

Es ist der Retter in der Not – das Buch  „Last Minute Baking – Backen für Spontane: Schnelle Rezepte mit wenig Zutaten“ aus dem EMF Verlag. Das liegt an den über 30 Rezepte, die in Nullkommanix fertig sind und obendrein auch noch unkompliziert und mit wenigen Zutaten auskommen. Und die wenigen Zutaten, die für die einzelnen Rezepte notwendig sind, finden wir meist im Vorratsschrank. Basics wie Mehl, Milch, Eier, Zucker und Kakaopulver hat ohnehin jeder Zuhause.

Egal, ob spontan eine Geburtstagsfeier, ein Brunch mit den Liebsten oder ein unangekündigter Besuch vor der Tür steht – diese Nussecken mit dunkler Schokolade zum Beispiel passen einfach immer. Sie sind nicht nur im Handumdrehen gemacht, sondern auch unglaublich lecker!

Arbeitsschritte

1
Erledigt

Ein Backblech mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben.

2
Erledigt

Für den Mürbeteig alle Zutaten und 1 Prise Salz in eine Schüssel geben und erst mit den Knethaken des Handrührgeräts und dann mit den Händen zügig zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche etwa auf Backblechgröße ausrollen, auf das Blech legen und damit auskleiden. Etwa 30 Minuten kühl stellen. Den Teigboden mit der Gabel mehrfach einstechen und die Konfitüre darauf verteilen.

3
Erledigt

Den Ofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

4
Erledigt

Für die Füllung Butter, Zucker, Vanillezucker und 5 EL Wasser in einen Topf geben und unter Rühren aufkochen. Der Zucker sollte sich gelöst haben. Vom Herd nehmen und die Haselnüsse einrühren. Auf dem Mürbeteigboden verteilen.

5
Erledigt

Die Nussecken 20–25 Minuten im Ofen backen. Aus dem Ofen nehmen, sofort in Dreiecke schneiden und ein wenig abkühlen lassen.

6
Erledigt

Währenddessen die Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen. Die beiden spitzen Ecken der Nussecken hineintunken und auf Backpapier trocknen lassen.

Stefanie

Eigentlich backt Stefanie ja viel lieber als zu kochen. Von so einem Kuchen hat man schließlich viel länger etwas als von einem stundenlang zubereiteten Gericht. Und trotzdem durchforstet sie am Wochenende liebend gern Pinterest und ist immer auf der Suche nach einfachen und gleichzeitig leckeren Gerichten. Auf Kuechentipps.de schreibt sie über beides – ihre Back-Leidenschaft und Koch-Erfahrungen.

vorheriges Rezept
Rezept für Mini-Berliner am Spiess
nächstes Rezept
Rezept für Tomaten-Cookies mit Käse
vorheriges Rezept
Rezept für Mini-Berliner am Spiess
nächstes Rezept
Rezept für Tomaten-Cookies mit Käse