• Home
  • Rezepte
  • Rezept: BBQ-Rinderbrust mit Ananas-Coleslaw und Chipotle-Mayonnaise

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Anzahl Portionen:
1,5 kg Rinderbrust (5–6 cm dick)
1/2 TL Liquid Smoke (Supermarkt oder Internetshop)
30 g BBQ-Gewürz (Fertigprodukt)
1 große Möhre
400 g Spitzkohl (wahlweise Weißkohl)
Salz
200 g Ananasfruchtfleisch
160 g Mayonnaise
80 g saure Sahne
1 EL Weißweinessig
Pfeffer
2 EL gehackter Koriander (wahlweise Schnittlauchröllchen, nach Belieben)
1 Chipotle-Chilischote in Adobo-Sauce (Internetshop, wahlweise Siracha- sauce aus dem Asienladen)
1 Saft von Limette
4 Burger Buns (Hamburgerbrötchen)
Weiche Butter
Salat (z. B. Portulak oder Baby-Spinat, nach Belieben)
Rezept: BBQ-Rinderbrust mit Ananas-Coleslaw und Chipotle-Mayonnaise
EMF Verlag

Rezept: BBQ-Rinderbrust mit Ananas-Coleslaw und Chipotle-Mayonnaise

  • 4 Portionen
  • Medium

Ingredients

Rezept-Zubereitung

Die herrliche BBQ-Rinderbrust mit einem Ananas-Coleslaw ist eines von 90 Rezepten aus dem Kochbuch „Sous-Vide – Purer Genuss“.

Suppen, Fleisch, Fisch und Desserts – „Sous-Vide – Purer Genuss“ aus dem EMF Verlag lässt absolut keine kulinarischen Wünsche offen. Dabei sind alle Gerichte mit der Sous-vide Methode gekocht. Mit Sous-vide oder Vakuumgarten wird das Garen von Fleisch, Fisch und Gemüse in einem Kunststoffbeutel bezeichnet und das alles bei relativ geringer Temperatur von unter 100 Grad.

Genau mit dieser Methode wird auch die BBQ-Rinderbrust mit Ananas-Coleslaw und Chipotle-Mayonnaise zubereitet.

Sous-Vide – Purer Genuss: Fisch, Fleisch, Gemüse perfekt gegart
  • 224 Seiten - 01.10.2019 (Veröffentlichungsdatum) - Edition Michael Fischer / EMF Verlag (Herausgeber)

Arbeitsschritte

1
Erledigt

Die Rinderbrustt rockentupfen, mit Liquid Smoke und BBQ-Gewürz einreiben. Das Fleisch in einem Vakuumbeutel vakuumieren oder in einen Ziplock-Beutel geben. Im Wasserbad bei 65 °C 72 Stunden garen.

2
Erledigt

Die Möhre putzen und schälen. Den Kohl vierteln, waschen und den Strunk entfernen. Beides in feine Streifen schneiden und mit 1 TL Salz durchkneten. Das Ananasfruchtfleisch fein hacken und zugeben. Alles mit 40 g Mayonnaise, saurer Sahne und Weißweinessig mischen und mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Nach Belieben den gehackten Koriander untermischen und 1 Stunde durchziehen lassen.

3
Erledigt

Die restliche Mayonnaise mit der Chipotle-Chilischote in Adobo-Sauce, Limettensaft, etwas Salz und Pfeffer fein pürieren.

4
Erledigt

Den entstandenen Fleischsaft in einen Topf geben und offen sirupartig einkochen lassen. Nach Belieben das Fleisch damit überziehen oder in einer Grillpfanne kurz anbraten. Die Burger Buns halbieren, mit etwas Butter bestreichen und mit der Schnittfläche nach unten in einer heißen Pfanne goldbraun rösten. Das Fleisch gegen die Fleischfaser dünn aufschneiden. Die Hälften damit und mit etwas Salat, Coleslaw und Sauce belegen.

5
Erledigt

Tipp: Dazu zum Beispiel Frühlingszwiebelringe oder Röst­zwiebeln servieren. Oder statt der Chipotle­ Mayonnaise BBQ­ Hollandaise.

Stefanie

Eigentlich backt Stefanie ja viel lieber als zu kochen. Von so einem Kuchen hat man schließlich viel länger etwas als von einem stundenlang zubereiteten Gericht. Und trotzdem durchforstet sie am Wochenende liebend gern Pinterest und ist immer auf der Suche nach einfachen und gleichzeitig leckeren Gerichten. Auf Kuechentipps.de schreibt sie über beides – ihre Back-Leidenschaft und Koch-Erfahrungen.

vorheriges Rezept
Rezept: Artischockenherzen mit Schnittlauch-Kapern-Dressing
nächstes Rezept
Rezept: Lammrippchen mit einem Hauch von Orient und Rauch
vorheriges Rezept
Rezept: Artischockenherzen mit Schnittlauch-Kapern-Dressing
nächstes Rezept
Rezept: Lammrippchen mit einem Hauch von Orient und Rauch