Maronen einfrieren

Esskastanien / Maronen in Stahlpfanne

Tipp 1

Bereits geschälte Esskastanien lassen sich auch einfrieren.

Die Früchte am besten zuvor kochen, aus der Schale befreien und ab ins Gefrierfach.

Zum Tipp „Maronen kochen“.

Praktisches Zubehör zum Tipp

Gefrierboxen von Tupperware5 große Gefrierboxen von Tupperware© ( bei amazon.de ).

Kommentar abgeben? Zum Formular ↓

Artikel weiterempfehlen

Facebook Google+ Twitter Stumble Upon del.icio.us

Gefunden mit:

  • maronen einfrieren
  • maroni einfrieren
  • esskastanien einfrieren
  • kastanien einfrieren
  • kann man maronen

Anzeige

Ein Kommentar

  1. Granig Waltraud sagt:

    Ich verfahre folgendermaßen: Maronen etwa 90min kochen, abseihen und aus der Schale lösen. Mit dem Blitzhacker pürieren und dann portionsweise in Behältern einfrieren. Sie können nach dem Auftauen für verschiedene Speisen wie frische verwendet werden. 3 Monate halten sie sich so auf jeden Fall.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.