Biskuitboden schneiden

Tipp 1

Beim Durchschneiden von hohen Biskuitböden gibt es oft Probleme, mehrere gleichmäßige Böden entstehen zu lassen. Meine Tipps:
Mit einem scharfen Messer arbeiten, dessen Klinge mindestens 25 cm lang ist, und beim Durchschneiden nicht zu fest drücken. Die Klinge nur locker hin und herziehen.
Der Bindfadentrick: Zuerst mit einem kleinen Messer die Schnittstelle nur rundherum markieren. Dann einen langen Zwirnsfaden, ruhig 100 cm lang, an der Schittstelle entlang herumlegen und die zwei Enden überkreuzt zusammenziehen.

Kommentar abgeben? Zum Formular ↓

Artikel weiterempfehlen

Facebook Google+ Twitter Stumble Upon del.icio.us

Anzeige

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.