Clean Eating: 10 Buchtipps

Frisches Gemüse auf Holztisch

Bewusst gesund essen

Clean Eating ist die neue Vollwertkost. Die Formel ist einfach: Nur frische und unverarbeitete Lebensmittel kommen in die Auswahl; industriell verarbeitete Nahrung und Fertiggerichte gehören hier nicht dazu. Und die Lebensmittel sind in Bio-Qualität, zumindest aus nachhaltigen Produktionen.

Also weg mit Dosensuppen, Cornflakes, Kartoffelchips, Haushaltszucker und Backmischungen, her mit frischem Obst, Gemüse, süßen Sirups und Vollkorn. Milchprodukte, Eier, Fisch und Fleisch holt man sich aus Produktionsbetrieben ohne Tierqual.

Clean Eating versteht sich nicht als kurzfristige Diät, sondern als langfristiger Lebensstil hin zu Gesundheit. Daher begleiten Tipps für Alternativen bei Allergien, Yoga, Bewegung, Abnehmen, Superfoods, Anbau eigener Lebensmittel, vegane Lebensweise und Spiritualität die Rezepte. Jeder oder jede nimmt sich das heraus, was für ihn oder sie am besten passt.

Die folgenden Empfehlungen suchte ich anhand guter Bewertungen und der Qualität der Bücher aus. Viel Spaß beim Nachkochen!

Die Buchempfehlungen

Kommentar abgeben? Zum Formular ↓

Artikel weiterempfehlen

Facebook Google+ Twitter Stumble Upon del.icio.us

Anzeige

2 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.