Buchtipps für selbst­ge­mach­te Burger

Hamburger auf Teller angerichtet

Immer im Trend: Burger!

Bratling und etwas Gemüse mit einem Klacks Sauce zwischen zwei Brotscheiben – fertig ist ein Burger! So einfach, so beliebt. Die folgenden ausgesuchten Kochbücher stellen Grundlagen, Ideen und Tipps für den gelungenen Burger-Spaß vor.

Empfehlenswerte Bücher für Burger-Meister

Als Kooperationspartner von amazon.de erhalte ich eine Provision von Amazon, wenn du aufgrund eines Links, das hier mit „bei amazon.de“ beschrieben ist, ein Produkt kaufst. Damit unterstützt du diese Website auf einfache Weise. Und jetzt die Tipps:

  • Titelbild Burger-SetBurger-Set: mit antihaftbeschichteter Burgerpresse aus Aluguss (GU Buch plus) (bei amazon.de).Auspacken und loslegen! Eine robuste Presse für gleichmäßig geformte Bratlinge liegt bei. Neben Grundrezepten für Burger mit Fleisch, Fisch oder Geflügel stellt das Buch auch Rezepte fürvegetarische und vegane Burger vor: Und für verschiedene Burgersaucen, Salaten,Fritten & Co.Taschenbuch mit 64 Seiten. Erschienen beim Gräfe und Unzer am 05.04.2015.
  • Titelbild Das ultimative Burger-GrillbuchDas ultimative Burger-Grillbuch: Mit und ohne Fleisch. (bei amazon.de) von Naumann und Göbel. Mehrere Kapitel stellen unterschiedliche Burger-Variationen vor: Burger mit Fleisch, Fisch, süße Burger und Veggie-Burger. Außerdem über die Buns (Brötchen), die passende Beilagen, Salate, Dips und Saucen. Gebunden im praktischen, robusten Format, sodass man es beim Grillen der Burger gut auf die Seite legen kann. Gebundene Ausgabe mit 160 Seiten. Erschienen bei Naumann & Göbel am 01.02.2014.
  • Titelbild Die Burger-BibelDie Burger-Bibel (bei amazon.de). Wo gibt es die besten Burger der Republik? Was sollte man über den Burger wissen? Wie kann ich den perfekten Burger selber machen? Antworten auf diese und viele weitere Fragen liefert dieses Buch aus Expertenhand. Broschiert mit 208 Seiten. Erschienen bei books4success am 28.03.2016.
  • Titelbild Burger UnserBurger Unser: Das Standardwerk für wahre Liebhaber (bei amazon.de) von Daniel Esswein Fotograf. Mit Hintergründen und Rezepten zu den Themen Fleischauswahl, Gewürze (sog. „Pattyblends“), knackigen Beilagen, über 50 Saucen und selbst gebackene Brötchen (Buns). Nicht nur Burger mit Fleisch, sondern auch vegane und süße Burger sind darin Thema. Außerdem eine Übersicht der besten Burger-Läden im deutschsprachigen Raum.  Gebundene Ausgabe mit 288 Seiten. Erschienen bei Callwey, G am 11.07.2016.
  • Titelbild Die besten BurgerDie besten Burger: Von Beef bis Veggie (bei amazon.de). 52 Rezepte für leckere Burger mit Fleisch, Geflügel, Fisch, Meeresfrüchten und Gemüse sind drin, zum Beispiel neben dem klassischen Hamburger auch für Whisky-Burger, Kokos-Chicken-Burger oder Tofu-Burger bis zum Luxus-Burger mit Hummer, dazu Rezepte für Beilagen und Dessert. Und Tipps zu Brötchen, Fleisch, Fisch, Käse, Salat, Würzsaucen und der besten Burger-Beilage Pommes sind in einer ausführlichen Warenkunde mit dabei. Bereits beim Durchblättern dieses Buches läuft einem das Wasser im Mund zusammen. Gebundene Ausgabe mit 160 Seiten. Erschienen bei Dorling Kindersley Verlag am 18.06.2014.
  • Titelbild TierfreiSchnauze Kunterbunte Burger-WeltTierfreiSchnauze Kunterbunte Burger-Welt: Vegan, gesund, kreativ, lecker…Rezepte für den TM31 und TM5 (bei amazon.de). Da freut sich das Veganer-Herz! Neben kreativen Rezepten für eigene Saucen und Ketchups, Brötchen (Buns), Bratlingen (Patties) aus Bohnen, Erbsen, Quinoa, Süßkartoffeln und mehr gibt das Buch viele Tipps zum Ersetzen von Speck, Käse, Milch und Butter. Broschiert mit 64 Seiten. Erschienen bei Books on Demand am 22.06.2016.

Kommentar abgeben? Zum Formular ↓

Artikel weiterempfehlen

Facebook Google+ Twitter Stumble Upon del.icio.us

Anzeige

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.