Buchtipp: Abnehmen mit Smoothies: Natürlich schlank mit den Power-Drinks

Cover Abnehmen mit Smoothies
Bestellen bei amazon.de
(Partner-Link)

Buchtipp

Bewertung: 5 von 5 Punkten

Bewertung: 5 von 5 Punkten

Smoothies zum Schlankwerden

Smoothies sind pürierte Blätter und Früchte von Obst und Gemüse, die mit verschiedenen Zutaten verfeinert und manchmal mit Flüssigkeiten wie Wasser verdünnt sind. Durch das Pürieren im Standmixer werden die Zellwände der Früchte fein zerschnitten und legen die Nährstoffe frei. Die gesunden Nährstoffe sind so bei der Verdauung leicht aufzunehmen. Das erklärt, warum Smoothies positive gesundheitliche Wirkungen zeigen.

In ihrem Buch „Abnehmen mit Smoothies“ zeigt die Autorin Chantal-Fleur Sandjon den Einsatz der trinkfertigen Fruchtpürees als Schlankmacher. Das erläutert sie ausführlich in mehreren Kapiteln. Als Ernährungswissenschaftlerin gelingt es ihr, fundiert und verständlich die Zusammenstellung der Zutaten und die Durchführung in der Abnehmzeit darzustellen.

Die Autorin stellt den Ansatz vor, eine Woche lang oder auch länger das Frühstück, Mittagessen und Abendessen durch vitalstoffreiche und sättigende Smoothies zu ersetzen. Dazwischen zu essen ist nicht verboten, im Gegenteil: man kann so viel Obst und Gemüse dazu essen, wie man will. Dazu gehören eben nicht kalorienreiche Mahlzeiten, Kuchen oder Snacks. Sie werden während des Smoothie-Programms weggelassen. Man ist durch die Smoothies trotzdem gesättigt und fühlt sich leicht. Und die Pfunde können runterpurzeln.

Die Rezepte decken verschiedene Ziele ab. Es gibt Smoothie-Rezepte für die Entgiftung (Detox), die Entwässerung, gegen Heißhunger, zum Sattwerden und natürlich zum Genießen. Die Autorin setzt Obst, Wildkräuter, Fruchtgemüse (z.B. Fenchel und Paprika) und grünes Blattgemüse ein, um dem Ziel, Pfunde zu verlieren, nahe zu kommen.

Die hergestellten Smoothies waren alle lecker und sättigend. Um schlank zu werden, ist die eigene Disziplin gefragt, das empfohlene Programm durchzuführen. So lange man will und kann. Um für einige Tage, einer Woche oder etwas länger ein paar Kilos zu verlieren, ist das Buch „Abnehmen mit Smoothies“ bestens geeignet.

Durch das Buch zu blättern macht Spaß, schon aufgrund seiner gelungenen Gestaltung mit professionellen Fotos der Rezepte und dem Inhaltsverzeichnis, mit dem bestimmte Themen und Rezepte schnell gefunden werden.

Die Rezeote setzen einen Standmixer voraus, um sie zubereiten zu können. Es muss nicht der teure Hochleistungsmixer sein. Für Obst und Gemüse genügen fast alle Standmixer. Wenn man sehr fein pürierte Smoothies erlangen will, gerade mit Blattgemüse, liefert ein Hochleistungsmixer wie der Bianco Puro (Rezension) natürlich die besten Ergebnisse.

Meine Meinung

„Abnehmen mit Smoothies“ von Chantal-Fleur Sandjon ist ein sehr empfehlenswertes Buch für den fundierten Einstieg zum Schlankwerden mit Smoothies.

Wer dann auf den Geschmack von rohem Obst und Gemüse gekommen ist, dem sei eine Einführung in die Rohkost mit dem Buch „Rohvolution“ (Rezension) von derselben Autorin empfohlen.

Details

Titel
Abnehmen mit Smoothies: Natürlich schlank mit den Power-Drinks
Seitenzahl
128
Bindeart
Taschenbuch
Autoren
Chantal-Fleur Sandjon
Verlag
Gräfe und Unzer Verlag / München

Kommentar abgeben? Zum Formular ↓

Artikel weiterempfehlen

Facebook Google+ Twitter Stumble Upon del.icio.us

Anzeige

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.