Meerrettich zubereiten

Tipp 1

Das Fleisch der scharfen Wurzel eignet sich nicht zum „so“ essen, es wird eher als Zutat und Würze verwendet. Z.B. für helle Saucen, sowohl warme als auch kalte, zu gekochtem Fleisch wie Tafelspitz oder zu Kochfisch. Eine beliebte Beilage ist Meerrettich zu geräuchertem Lachs, Forelle und Heilbutt. Mit geriebenem Apfel und geschlagener Sahne gemischt auch nicht mehr so scharf. Schmeckt gut auf’s Brot: mit Meerrettich angemachter Quark.

Kommentar abgeben? Zum Formular ↓

Artikel weiterempfehlen

Facebook Google+ Twitter Stumble Upon del.icio.us

Gefunden mit:

  • meerrettich zubereiten
  • meerrettich zubereitung

Anzeige

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.