Zander zubereiten

Tipp 1

Diese edle Barschsorte können Sie pochieren, in der Pfanne oder im Ofen braten. Exemplare, die zwischen 1 und 1,5 kg wiegen, eignen sich gut zum Füllen.

Tipp 2

Auch in der Salzkruste gegart schmeckt ein ganzer Zander.

Tipp 3

Filets vom Zander lassen sich braten und frittieren und mit Saucen servieren. Weil es fest ist, zerfällt sein Fleisch auch nicht in einer Fischsuppe oder einem Ragout.

Tipp 4

Zum Räuchern eignet sich Zander nicht, er verliert dabei an Geschmack.

Kommentar abgeben? Zum Formular ↓

Artikel weiterempfehlen

Facebook Google+ Twitter Stumble Upon del.icio.us

Gefunden mit:

  • zander zubereiten
  • zander braten richtig
  • zander braten

Anzeige

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>