Meerrettich reiben

Tipp 1

Frischer Meerrettich ist höllisch scharf, deshalb die geschälte Wurzel am besten auf einer Rohkostreibe am offenen Fenster reiben, sonst könnte es Tränen geben (Kontaktlinsenträger und -trägerinnen sind hier wie beim Zwiebeln Schneiden im Vorteil). Dann sofort an das Essen geben, wenn es sich um eine Sauce handelt, nicht mehr kochen. Für Meerrettichsahne die geriebene Wurzel mit etwas Zitronensaft mischen – verhindert eine unansehnliche Farbe.

Kommentar abgeben? Zum Formular ↓

Artikel weiterempfehlen

Facebook Google+ Twitter Stumble Upon del.icio.us

Gefunden mit:

  • meerrettich reiben
  • meerrettich reibe

Anzeige

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>